Lade Veranstaltungen
Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden

Das Zentrum

Adresse:
Äußere Badstraße 7A
95448, Bayreuth

Website:
https://www.das-zentrum.de/

Telefon:
0921 - 9800800

Festival junger Künstler Bayreuth

In ungebrochener Tradition bietet dieses Festival seit seiner Gründung 1950 bis heute jeden Sommer einen einzigartigen sozialen und künstlerischen Raum in der Festspielstadt Bayreuth: einen Begegnungsort für junge Menschen aus aller Welt, einen Lernort für interkulturelle Kompetenz, einen Ort zum Experimentieren in Musik, Theater, Film, Literatur und Kunst. Kunst und insbesondere Musik bilden die Plattform, auf der die jungen Teilnehmer aus aller Welt miteinander in Dialog treten, Leistungsgrenzen ausloten und erweitern, Schlüsselmomente von Kreativität und Leidenschaft erfahren und gestalten.

Telefon:
+49(0)921 9800444

Alles Lüge!

Datum:

Mo. 03. August 2020 - Mi. 05. August 2020
von 9:00 - 17:00 Uhr

Diese Veranstaltung liegt in der Vergangenheit.

Location:

Das Zentrum

Veranstalter:

Festival junger Künstler Bayreuth

Besetzung:

Maximilian Ponader - Regisseur

Festspielkinder 2020 Education-Workshop
Theaterstück mit Musik
Für Jugendliche im Alter von 12 – 15 Jahren

Wir erfinden unser ganz eigenes Theaterstück, an dem alle Teilnehmenden mitschreiben, zum Thema „Lügen“. Lustig und nachdenklich – und mit Musik! Wer glaubt wem noch überhaupt irgendetwas? Wer führt wen oder gleich das Publikum am erfolgreichsten an der Nase herum? Wie gefährlich kann es werden, wenn ein notorischer Lügner seine Macht missbraucht?

Anlässlich des 300. Geburtstags des Lügenbarons Hieronymus Carl Friedrich von Münchhausen im Jahr 2020 setzen wir uns mit dem Thema „Lüge“ auseinander. Wir versuchen zunächst, dahinter zu kommen, was es eigentlich mit der Lüge so auf sich hat. Welche Arten von Lügen gibt es? Welche sind einfach nur unterhaltsam und witzig, welche sind richtig hinterhältig und welche können extrem gefährlich werden?

Aus unseren Erkenntnissen entwickeln wir unser eigenes Theaterstück. Wir spielen mit dem Thema, bis niemand mehr weiß, was wahr ist und was nicht. Und bei unserem Spiel mit der Lüge wird auch das Publikum intensiv mit einbezogen und gehörig an der Nase herumgeführt. Für unser kleines Theaterstück, das wir zum Abschluss des Workshops auf der großen Bühne präsentieren, erfinden wir auch eigene Musiken. Damit es ein Erlebnis für alle Sinne und Unsinne wird.

Termin in persönlichen Kalender eintragen