Lade Veranstaltungen
Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden

Kunstmuseum Bayreuth

Das Kunstmuseum Bayreuth wurde 1999 im Alten Barockrathaus der Stadt eröffnet. Initiiert wurde es durch die Dr. Helmut und Constanze Meyer Kunststiftung.

Außerdem bewahrt das Museum drei weitere Stiftungen, drei Dauerleihgaben der Oberfrankenstiftung (die Sammlungen Caspar Walter Rauh, die Sammlung Werner Froemel und die Sammlung AD Trantenroth, die Georg Tappert Schenkung und eine kleine, feine eigene Sammlung mit zahlreichen Schenkungen.

Der Schwerpunkt der Sammlungen liegt in der Moderne und auf Arbeiten auf Papier. Es gibt ständig wechselnde Ausstellung.

Adresse:
Maximilianstraße 33
95444, Bayreuth, Deutschland

Website:
https://www.kunstmuseum-bayreuth.de/

Telefon:
0921/7645310

Kunstmuseum Bayreuth

Das Kunstmuseum Bayreuth wurde 1999 im Alten Barockrathaus der Stadt eröffnet. Initiiert wurde es durch die Dr. Helmut und Constanze Meyer Kunststiftung.

Außerdem bewahrt das Museum die Prof. Dr. Klaus Dettmann Kunststftung und zwei weitere Stiftungen, drei Dauerleihgaben der Oberfrankenstiftung, die Georg Tappert Schenkung und eine kleine, feine eigene Sammlung mit zahlreichen Schenkungen.

Der Schwerpunkt der Sammlungen liegt in der Moderne und auf Arbeiten auf Papier. Es gibt ständig wechselnde Ausstellungen im Alten Barockrathaus und in der Ausstellungshalle im Neuen Rathaus.

Telefon:
0921/7645310

Die Buntspechte – Das große ROT

Datum:

Sa. 05. September 2020
von 11:00 - 12:30 Uhr

Diese Veranstaltung liegt in der Vergangenheit.

Location:

Kunstmuseum Bayreuth

Veranstalter:

Kunstmuseum Bayreuth

Das große ROT gedruckt, gemalt, geschrieben, montiert. Anhand der Arbeiten von Rupprecht Geiger werden wir probieren, wie wandlungsfähig die Farbe ROT, wo sie auftaucht, was sie bedeutet und wie wir sie gestalten können. Dazu werden die unterschiedlichsten Techniken probiert und kombiniert.

Leitung: Ingrid Seidel, Dipl. Kunsttherapeutin und Luisa Frank

Teilnahme ausschließlich mit Anmeldung: 0921/7645310

Termin in persönlichen Kalender eintragen