Lade Veranstaltungen
Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden

Kunstmuseum Bayreuth

Das Kunstmuseum Bayreuth wurde 1999 im Alten Barockrathaus der Stadt eröffnet. Initiiert wurde es durch die Dr. Helmut und Constanze Meyer Kunststiftung.

Außerdem bewahrt das Museum drei weitere Stiftungen, drei Dauerleihgaben der Oberfrankenstiftung (die Sammlungen Caspar Walter Rauh, die Sammlung Werner Froemel und die Sammlung AD Trantenroth, die Georg Tappert Schenkung und eine kleine, feine eigene Sammlung mit zahlreichen Schenkungen.

Der Schwerpunkt der Sammlungen liegt in der Moderne und auf Arbeiten auf Papier. Es gibt ständig wechselnde Ausstellung.

Adresse:
Maximilianstraße 33
95444, Bayreuth, Deutschland

Website:
https://www.kunstmuseum-bayreuth.de/

Telefon:
0921/7645310

Internationale Siegfried Wagner Gesellschaft e. V.

Auf Anregung von Katharina Wagner wurde im Jahr seines 150. Geburtstags damit begonnen, sämtliche Opern Siegfried Wagners in Bayreuth aufzuführen: Nach »An Allem ist Hütchen Schuld!« 2019 im Markgräflichen Opernhaus wurde 2020 »Sonnen­flammen« im Reichshof realisiert und – nicht nur angesichts der großen Probleme in der Corona-Pandemie – von Publikum und Medien einhellig gefeiert. In diesem Jahr folgt nun seine zehnte Oper: »Der Friedensengel«.

Telefon:
+49 172 27 244 64

Siegfried Wagner und Clement Harris

Datum:

Sa. 03. Juli 2021
um 11:00 Uhr

Diese Veranstaltung liegt in der Vergangenheit.

Location:

Kunstmuseum Bayreuth

Veranstalter:

Internationale Siegfried Wagner Gesellschaft e. V.

Besetzung:

Claus J. Frankl

Claus J. Frankl erinnert an den englischen Pianisten und Komponisten Clement Harris anlässlich seines 150. Geburtstages: »Siegfried Wagner und Clement Harris« – Eine musikgeschichtliche Reise in die Jahre 1890 bis 1897.

Die Veranstaltung findet zweimal an diesem Tag im Sitzungssaal des Kunstmuseums statt:
Vortrag 1: 11.00 Uhr bis 12.30 Uhr
Vortrag 2: 14.00 Uhr bis 15.30 Uhr

Eintritt frei, Spenden sind willkommen!

Hinweis:
Voranmeldung ist unbedingt erforderlich, da pro Veranstaltung nur 24 Plätze zur Verfügung stehen. Bitte per E-Mail an: nicolaus.jean@web.de

Termin in persönlichen Kalender eintragen